News

Allgemein
Worin liegen die Wurzeln unserer Leiblichkeit?

Mit dieser Frage beschäftigt sich unser neuer Kurzlehrgang EMBRYOLOGIE  – GEBURT – ENTWICKLUNG unter dem Motto „Die Wurzeln heilen und stärken“. Gemeinsam erforschen wir die frühe Zeit von Wahrnehmung und Entwicklung im Mutterleib und  die prägende Zeit rund um das Geburtserlebnis. Auf Basis der individuellen, leiblichen Erfahrung erarbeiten wir, wie die Erkenntnisse in der praktischen Arbeit mit Menschen (Erwachsenen und Kindern) umzusetzen sind. Diese Fortbildung wendet sich an alle, die sich mit Körperarbeit beschäftigen, therapeutisch, beratend oder begleitend tätig sind…

Mehr lesen und zum kostenlosen Online-Infoabend am 16.01. oder 16.02.23 anmelden…

 

 

News

Allgemein
Dem Körper eine Stimme geben

Kostenloser Infoworkshop zur Ausbildung in Integrativer Körperarbeit am 20. September und 19. Oktober ab 18 Uhr in Graz:

„Der Lehrgang in Integrativer Körperarbeit schenkt dir tiefe Körpererfahrungen und eröffnet dir Schritte in deine innere Klarheit. Du erlebst, wie alle Organe und Gewebe deines Körpers,  Energiefluss, Emotionen, Gedanken und Sprache ein dynamisches Kontinuum bilden.
Du entdeckst und verfeinerst das Gespür in deinen Händen, du gewinnst Vertrauen in deine Intuition und lernst, andere Menschen mittels Berührung und Gespräch professionell zu begleiten. Die Stille und der ,Anfängergeist‘ sind die Quellen, aus denen heraus du wahrnimmst, zuhörst und berührst.“

Neugierig geworden? Dann melde dich für den Infoworkshop unter isso@shiatsu.at an.
Alle weiteren Infos und Termine findest du hier …

News

News

Allgemein
„Alles ist gut, wenn man es nur tief genug anschaut“

… dieser Satz eines Philosophen in Bezug auf die derzeitigen Krisen berührt mich und regt zum Nachdenken an. Liegt nicht die spaltende Dynamik in der Gesellschaft vor allem darin, dass wir reflexartig in Kategorien von Gut und Böse denken? Dass wir uns denen zuteilen, die recht haben im Gegensatz zu denen, die nicht recht haben? Dass wir „die anderen“ unvernünftig oder leichtgläubig oder böswillig nennen? In Höchstgeschwindigkeit fliegen die Urteile von einem Lager ins andere und zurück. „Alles ist gut, wenn man es nur tief genug anschaut“ weiterlesen

News

News

News

News

News

News

Allgemein
„Weit bleiben, wenn’s eng wird…“ Impulse für Kommunikation in der Krise

Der langanhaltende Ausnahmezustand beansprucht unsere Geduld, unsere Nerven und unsere Emotionen. Mehr und mehr fällt mir auf, dass eine einfache Bemerkung über die pandemiebedingte Situation zu einer förmlichen Explosion beim Gegenüber führen kann.
Die Menschen scheinen mehr und mehr gespalten in ihren Ansichten, Wünschen und Ängsten. Es ist nicht leicht, weich zu bleiben, wenn wir mit harten Worten konfrontiert werden. Es ist nicht selbstverständlich, weit in Geist und Herz zu bleiben, wenn doch die Lage eine wirklich enge ist.

Hier möchte ich vier Impulse geben, wie wir immer wieder ruhigeren Boden in einer aufgeheizten Stimmung finden können. „Weit bleiben, wenn’s eng wird…“ Impulse für Kommunikation in der Krise weiterlesen