Die heilsame Kraft von Resonanz in der Körperarbeit

Alle Seminare

Somatic Resonance
Die heilsame Kraft von Resonanz in der Körperarbeit

sem-resonanz
 
„Alles schwingt“ und „Alles ist mit allem verbunden“

In den Seminaren Somatic Resonance erkunden wir diese Prinzipien und erleben sie ganz konkret mit Körper und Sinnen.

Wir erfahren, was Resonanzphänomene eigentlich sind und wie das Bewusstsein für zwischenmenschliche Resonanz für uns selbst und andere wirkt:
 

  • erhöhte Wahrnehmung von uns selbst erweitert die Wahrnehmung für die KlientInnen und hilft in der Behandlung, auf den wesentlichen Punkt kommen
  • als TherapeutIn mache ich den Shift von dem Anspruch, dass ich als Aussenstehende/r wissen muss, was am Besten für meine KundInnen ist, zu einer raumgebenden, lauschenden Haltung, die mich so führt, dass es leicht und heilsam für beide ist
  • bringt Klarheit in die Therapeuten-Klienten-Beziehung und hilft, Eigen- und Fremddynamiken zu unterscheiden

Zielgruppe:

Dieses Seminar wendet sich an Personen, die in ihrer Arbeit therapeutisch tätig sind. MasseurInnen, PhysiotherapeutInnen, PraktikerInnen für alle Arten von Körper- und Berührungsarbeit.

Es ist auch als Einstiegs-Seminar für den Diplomlehrgang Integrative Körperarbeit geeignet.

Inhalte:

  • physiologische Grundlagen von Resonanz und Empathie: die Spiegelneuronen
  • Somatic Resonance Training:
    Übungen zur Zentrierung, Erdung und Ausrichtung, zur Wahrnehmung des eigenen Raums und der eigenen Schwingung
  • Klarheit in Begegnung und Kommunikation gewinnen
  • Somatic Resonance in Berührung: Resonanz führt mich zur wesentlichen Körperstelle, mit den Händen höre ich zu und begleite.

Kursleitung:

Ingrid Huber

Termin:

24. – 26.3.2017

Zeiten:

Fr, 18 – 21.30 Uhr
Sa, 9 – 18 Uhr
So, 9 – 16 Uhr

Ort:

SchlossSchule St.Georgen
südlich von Graz

Kursbeitrag:

280,- Euro

Jetzt anmelden!