News

Allgemein
Los geht’s in die neue Seminarsaison!

Herzliche Einladung zu den Infoworkshops für den Lehrgang Integrative Körperarbeit am Mi, 11.09.19 in der Internationalen Shiatsu Schule Graz und am Do, 12.09. und Mo, 14.10.19 im Bildungshaus Schloss Puchberg / OÖ.

Wie jedes Jahr beginnt die Saison auch heuer mit unseren „IKA-Sommertagen“ vom 27. – 31. August. Das Seminar ist wieder ausgebucht und wir freuen uns auf sowohl intensive als auch spielerische Tage mit den TeilnehmerInnen.

Ein wichtiges Thema bei unseren firmeninternen Seminaren ist Gewaltprävention in Pflege und Betreuung. Im Herbst starten dazu zwei Projekte: Eines umfasst Trainings für Führungskräfte und MitarbeiterInnen in Pflegeeinrichtungen. Beim zweiten geht es um die Implementierung von „Beauftragten für Gewaltprävention“ in Seniorenzentren. Die dafür notwendigen Kompetenzen erlernen sie in einem Lehrgang bei uns. Wir sind stolz darauf, dass wir auch hier unseren leiborientierten Zugang einbringen können.

News

Allgemein
Was gibt es Neues im Jahr 2019?

Mit Oktober des Jahres 2019 wird unsere Kooperation mit Axel Schmid vom Institut für Bildung und Qualifizierung enden. Danke, Axel, für die professionelle organisatorische und administrative Betreuung unserer Lehrgänge und für die Zusammenarbeit im Team!

Im November 2019 werden zwei IKA-Lehrgänge starten – einer (wie schon in den letzten Jahren) in Puchberg bei Wels und einer in Graz. Wir freuen uns sehr, dass wir bereits für beide Lehrgänge zertifizierte Partner gefunden haben, die die Administration übernehmen und sicherstellen werden, dass die TeilnehmerInnen um Förderungen ansuchen können. Sowohl für Graz als auch für Puchberg stehen schon alle Infos auf der website.

Der Kurzlehrgang „Im Dialog mit meinem Körper“ in Graz hat erfolgreich begonnen. Lebens- und SozialberaterInnen, PädagogInnen und TherapeutInnen lernen, den leiborientierten Zugang sowohl für sich selbst als auch in ihre Arbeit zu integrieren und so ihr Angebot zu erweitern und abzurunden.

Ein Schwerpunkt unserer firmeninternen Seminare wird auch 2019 das Thema Gewaltprävention sein. In diesem so sensiblen Bereich die Leiborientierung zu etablieren ist eine besonders große Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Das Interesse ist auf jeden Fall groß und wir werden über die Entwicklung berichten.

Ein erfülltes Jahr 2019 wünschen Ingrid Huber und Anton Stejskal!