News

Allgemein
Liebe Interessierte an unserer Arbeit,

aus gegebenem Anlass müssen wir Seminare bzw. Infoworkshops, die für die kommenden Wochen geplant waren, absagen. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten, ob die Veranstaltung stattfindet oder abgesagt bzw. verschoben wurde.

All jenen unter ihnen, die sich für den Lehrgang interessieren und einen Infoworkshop besuchen wollten, bieten wir gerne ein Telefongespräch an, um uns (vorerst nur „stimmlich“) kennenzulernen und mehr über unsere Arbeit zu erfahren.

Wir wünschen uns allen, dass wir die nächsten Monate jede/r für sich aber auch als Gemeinschaft gut und gesund überstehen.

Mit ganz herzlichen Grüßen,
Ingrid Huber und Anton Stejskal

 

News

News

News

News

News

News

Allgemein
Gesunder Menschenverstand oder: Warum wir oft nicht wissen, was wir tun

Vor einigen Wochen hielt ich ein Gewaltpräventionstraining für Heimhilfen. Eine Mitarbeiterin erzählte folgende Geschichte: „Ich war bei einer Kundin und reinigte die Tischplatte. Dabei hob ich einen Blumentopf hoch, wobei mir die Kundin zusah. Nachdem ich etwas für sie aus dem Keller geholt hatte, ging sie zur Wohnungstür, sperrte ab, stellte sich vor die Tür und sagte: Sie haben mir meine Blumen gestohlen. Geben Sie sie mir sofort zurück, vorher lasse ich Sie nicht aus der Wohnung. Die Kundin ist eine große und kräftige Frau und ich wußte, dass ich keine Chance hatte, an ihr vorbei zu kommen. Nach einem Moment der Panik wurde ich ganz ruhig und sagte zu ihr: Wenn ich das nächste Mal komme, bringe ich Ihnen Blumen mit. Sie beruhigte sich, sperrte die Tür auf und die Sache war erledigt.“ Gesunder Menschenverstand oder: Warum wir oft nicht wissen, was wir tun weiterlesen

News

Allgemein
HerzensHände

„Die heilsame Kraft von achtsamer Berührung“ heißt der Untertitel  einer Fortbildung für HospizmitarbeiterInnen.
Im Zuge  der Vorbereitung auf kommende Fortbildungstage in steirischen Hospizvereinen habe ich folgenden Bericht einer Teilnehmerin gefunden:

„Im Herbst 2013 fand in unserem Hospiz eine Fortbildung mit dem Titel „HerzensHände“ statt. Einen besseren Namen hätte man kaum finden können, denn die Hände sind – gleich nach dem Herzen – das wichtigste in der Hospizarbeit. HerzensHände weiterlesen

News

News

Allgemein
Nach dem Diplomlehrgang IKA … wie kann ich weiterlernen?

Dieser Beitrag wendet sich an Euch, die TeilnehmerInnen unseres Diplomlehrgangs!
Nach einem Jahr intensiver Lernzeit mit 10 Modulen, Peergroups, Supervisionen, Übungsbehandlungen und schriftlichen Protokollen löst sich die Gruppe wieder auf. Jede und jeder setzt IKA anders um, privat oder beruflich. Wie kann das Lernen weitergehen?

Nach dem Diplomlehrgang IKA … wie kann ich weiterlernen? weiterlesen